Deutschlandpokal am 3.Oktober 2017

Zum 28. Mal Deutschlandpokal
Am Tag der Deutschen Einheit fand auf der Tennisanlage der SG Diepholz
im Müntepark das 28. Turnier um den von Christa und Ralf-Peter Kürble
gestifteten Deutschlandpokal statt. 24 Spielerinnen und Spieler spielten bei
teils windigem, von leichten Regenschauern begleitetem Wetter
um den Sieg. In 4 Vorrunden mit jeweils anderen Partnern und Gegnern wurden die
Endspielteilnehmer ermittelt. Wie gut die Paarungen durch Turnierleiter Volker
Jürgens gemischt waren, zeigt sich in den Ergebnissen. Kein Teilnehmer schaffte
es durch die 4 Runden ohne Punktverlust. Nach spannenden Matches
qualifizierten sich letztendlich Ebba Klatte und Rüdiger Schmidt sowie Renate Gieseke und Heiner Wisloh fürs Finale. Den Pokal nahmen nach einem spannenden Kampf
Renate Gieseke und Heiner Wisloh aus den Händen von Christa Kürble in Empfang.
Nach Abschluss des sportlichen Teils bedankte sich der 1. Vorsitzende der
Tennisabteilung Dieter Tintelnot bei Hilde Duve und ihrem Team für die Bewirtung mit
Kuchen, leckeren Bratwürsten und entsprechenden Getränken sowie bei Volker Jürgens für die Turnierleitung.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.