Damennachmittag 2017

Bevor die offizielle Sommersaison am 03.Okt. 2017 mit der Ausspielung des Deutschlandpokals beendet wird, trafen sich die Damen der Tennisabteilung auf Einladung von Hilde Duve zu einem gemütlichen Nachmittag.
Die Doppelpaarungen wurden vom 1. Vorsitzenden D. Tintelnot zusammengestellt. Nach gespielten vier Runden belegten die ersten Plätze Ebba Klatte gefolgt von Uschi Feuchter, den dritten Platz mussten sich Renate Gieseke und Renate Kettler teilen.
Mit einem leckeren Abendessen und einer „kalten Ente“ fand dieser schöne Nachmittag seinen Ausklang,

Shera rüstet SG-Jugendtennisspieler aus

„Die schönsten Sachen der Welt sind rund“ ist auf den neuen Bannern an der Tennisanlage im Müntepark zu lesen. Das gilt gleichermaßen für einen Tennisball und das runde Logo der Shera Werkstoff-Technologie – da sind sich Dieter Tintelnot (rechts), Vorsitzender der Tennisabteilung in der SG Diepholz, und Sponsor Jens Grill (2.von rechts) einig. Im Bereich des Jugendsports unterstützt sein Unternehmen Shera nun erstmals Tennismannschaften. Die männlichen Tennis A-und B-Junioren freuen sich gemeinsam mit Trainer Zenon Rode (links) über die neuen Präsentationsanzüge, Shorts und Shirts, die sie bei den Punktspielen als Mannschaft erkennbar machen. Shera-Chef Jens Grill: „Teamsport macht Kinder und Jugendliche nicht nur fit. Sie lernen auch, sich im Team zurechtzufinden, füreinander auf dem Platz einzustehen und sich zu unterstützen.

Saisoneröffnung 2017

In die diesjährige Sommersaison startete die Tennisabteilung der SG Diepholz am Samstag, den 22.04.2017 um 14.00. Zu einer Kaffeetafel lud der Verein alle Mitglieder ein, Freunde und Bekannte waren ebenfalls herzlichst willkommen. Bereits am 1. Mai um 11.00 findet das traditionelle Kuddel-Muddel Turnier für alle Mitglieder statt, auch hier können Freunde und Bekannte gern teilnehmen. Im Juli und August sind mehrere Aktionen geplant, u.a. ein Jugendtag sowie ein Tag für Jung und Alt unter dem Motto „Tennis macht Spaß“. Die genauen Termine werden rechtzeitig in der Tageszeitung bekannt gegeben. Am Samstag, 29.04.2017 sind auf der Anlage im Müntepark für die Jugendlichen 5 Punktspiele vom Verband angesetzt worden, dafür werden alle 5 Plätze in Betrieb genommen, für den freien Spielbetrieb sind die Plätze dann bis zum späten Nachmittag gesperrt.

Boßeltour der Tennisabteilung 2017

Die schon traditionelle jährliche Boßeltour der Tennisabteilung  der SG Diepholz fand wieder einmal große Resonanz. 24 Mitglieder, unterstützt durch 5 Mitglieder vom benachbarten und befreundeten Bahnen-Golf-Club, gingen aufgeteilt in 4 Mannschaften auf die Strecke.

Und auch das Wetter hatte ein Einsehen mit den Boßlern, denn pünktlich zu Beginn der Tour hörte der Regen auf, so dass sich ein sportlich fairer  und gleichzeitig vergnüglicher Wettkampf unter der Leitung von Volker Jürgens entwickelte.

Sieger wurde mit knappem Vorsprung  die  Mannschaft „Weiß“ mit Christel Tintelnot, Friedel Jürgens, Fritz Stolle, Fidi  Möller, Werner Radzei und Mannschaftsführer Florian Wesemann, die den vom Ehepaar Jürgens gestifteten Wanderpokal in Empfang nehmen konnte.

Beim abschließenden deftigen Grünkohlessen dankte der 1. Vorsitzende der Tennisabteilung Dieter Tintelnot dem Turnierleiter für die reibungslose Abwicklung sowie bei Hilde Duve und ihrem Team für die köstliche Halbzeitbewirtung mit Kuchen, Kaffee, Tee und Glühwein.

Zum 27. mal Tennisturnier um den Deutschlandpokal

Zum 27. mal fand das Tennisturnier der Tennisabteilung der SG Diepholz um den von Christa und Ralf-Peter Kürble gestifteten Deutschlandpokal statt. 20 Tennisspielerinnen und Tennisspieler kämpften auf der Anlage im Müntepark um den Einzug ins Finale.

Nach vier Runden mit jeweils wechselnden Partnern standen dann die Finalteilnehmer fest. In einem packenden Endspiel siegten Carola Ludewig und Daniel Görig über Monika Gödker und Torsten Horn. Den Siegerpokal überreichte Christa Kürble. Der 1. Vorsitzende Dieter Tintelnot war abschließend erfreut über die rege Teilnahme und die fairen Spiele. Er bedankte sich bei Volker Jürgens für die Turnierleitung und bei Hilde Duve mit ihrem Team für die „Umrahmung“ mit Kaffee und Kuchen und Gegrilltem.

Damennachmittag der Tennisabteilung SG Diepholz im Müntepark

Der Einladung von Hilde Duve zum traditionellen Damennachmittag folgten über 20 Damen, unter anderem auch einige Damen aus Barnstorf. Dieser Nachmittag gilt ausschließlich der Geselligkeit untereinander, auch für die, die aus alters- oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr den schönen Tennissport ausüben können. 

Mit Unterstützung vom 1.Vorsitzenden Dieter Tintelnot wurden die Doppelpaarungen zusammengestellt, es wurden trotz großer Hitze insgesamt 4 Runden ausgespielt. Mit vielen essbaren Köstlichkeiten und einer „kalten Ente“ fand dieser schöne Nachmittag seinen Ausklang, wobei die Barnstorfer Damen betonten, dass sie sehr gerne im nächsten Jahr wieder kommen.

Kinder und Jugendtag 2016

Auch in diesem Jahr hatte die Tennisabteilung der SG Diepholz zum Tag der Kinder und Jugendlichen eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich 26 Kinder und Jugendliche, von insgesamt  46, angemeldet. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Dieter Tintelnot führten Trainer Zenon Rode und Jugendwart Torsten Horn durchs Programm. Zunächst wurde circa eineinhalb Stunden auf der benachbarten Anlage Bahnengolf gespielt. Alle waren sich einig, dass man diese wunderbare Anlage öfter nutzen sollte. Nach einer kurzen Stärkung  auf dem Tennisplatz  wurden dann aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen nur noch einige Matches untereinander gespielt, um dann alsbald die Grillkohle anzuzünden. Zu diesem Abschluss waren die Eltern der Kinder ebenfalls eingeladen.

Auf diesem Wege nochmals ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren für die Jugendarbeit.

Freies Spielen ohne Turniercharakter

Unter diesem Motto hatte der Tennisclub Diepholz alle Teilnehmer eingeladen, die sich aufgrund der durchgeführten Flyer-Werbung im April angemeldet haben. Alle, bis auf wenige Ausnahmen, nahmen diese Einladung gerne an. Gespielt wurde untereinander, mit den Mitgliedern des Tennisclubs und dem Trainer Zenon Rode. Mit einer kleinen Stärkung, gestiftet vom Verein, wurde diese Veranstaltung abgerundet.

Matjesessen der Tennisabteilung

Bei wunderschönem Sommerwetter trafen sich letzte Woche auf der Terrasse der Tennisanlage im Müntepark die Mitglieder der Tennisabteilung zu ihrem diesjährigen Matjesessen, das zum 35. Mal stattfand. Hilde Duve und ihre Helferinnen hatten für eine tolle Tafel und Matjes zum Sattessen gesorgt. Mit „kühlen Blonden“ und Rebensaft fand dieses Zusammentreffen einen harmonischen Ausklang.