Damennachmittag 24.9.2019

Zum Abschluss der Tennissaison fand auf der Anlage im Müntepark der seit Jahren beliebte Damennachmittag statt. Auch in diesem Jahr folgten dem Aufruf von Hilde Duve wieder 16 Akteure.
Die zusammen gestellten Doppelpaarungen spielten mit viel Freude und Spaß vier Runden aus.
Das leibliche Wohl kam natürlich auch nicht zu kurz. Mit Kaffee, Kuchen, einem leckeren Abendessen und netten Gesprächen wurde dieser schöne Nachmittag abgerundet.

Text und Bilder: Ingrid Rauer

Martin und Helmut ergänzten die Damenriege.
Auf vier Plätzen wurde gespielt.
Die Endspielpaare
Lecker!
Die Torten waren schnell verspeist.
Hilde, Ingeborg und Christa unterstützten die Spielerinnen.
Am Abend wurde noch gefeiert.

Deutschlandpokal 2019

Zum 30-sten Mal Tennis-Deutschlandpokal
Als Ralf-Peter und Christa Kürble am Tag der Deutschen Einheit am 3 Oktober 1990
spontan die Idee hatten, auf der Tennisanlage der SG Diepholz im Müntepark ein
Tennis-Mixed Turnier auszurichten, haben sie mit Sicherheit nicht geahnt, daß das Turnier so lange Bestand hat und in diesem Jahr zum 30igsten Mal ausgetragen wurde.
Auch das Wetter hatte in diesem Jahr ein Einsehen und so konnten die Spiele ohne
Unterbrechungen durchgeführt werden. Insgesamt nahmen 16 Spielerinnen und Spieler teil.
Es wurden vier Runden mit jeweils wechselnden Partnern und Partnerinnen gespielt. Erstaunlich, daß keiner es schaffte, alle vier Spiele zu gewinnen. Fürs Endspiel qualifizierten sich schließlich bei den Damen Uschi Feuchter und Renate Ponndorf sowie bei den Herren der 1. Vorsitzende der Tennisabteilung Dieter Tintelnot und Ulli Blut. Mit 4 : 2 setzten sich in einem packenden Finale Uschi Feuchter und Dieter Tintelnot durch. Christa Kürble bedankte sich bei allen Spielerinnen und Spielern und überreichte den Siegern den Wanderpokal.
Die Turnierleitung lag wie in den Vorjahren in den bewährten Händen von Volker Jürgens. Für das leibliche Wohl sorgte wiederum hervorragend das Team um Hilde Duve. Bei beiden bedankten sich der 1. Vorsitzende der Tennisabteilung Dieter Tintelnot und Christa Kürble.
Erfreulich auch, daß zahlreiche Zuschauer gekommen waren. Ein gelungener Turniertag, an dem alle noch einige Stunden in fröhlicher Runde zusammen waren.

Text: Volker Jürgens
Fotos: Monika Gödker, Ingrid Thasler, Christa Kürble, Ursula Feuchter

Tag der Jugend am 28.9.2019

Am Samstag, den 28.September, hatte die Tennisabteilung der SG Diepholz zum Jugendtag eingeladen. Von über 45 jugendlichen Mitgliedern kamen leider nur 16 Mädchen und Jungen. Nach der Begrüßung des 1.Vorsitzenden Dieter Tintelnot, Sport-und Jugendwart Torsten Horn und Trainer Zenon Rode wurde beim Nachbarverein Minigolf gespielt. Mit viel Ehrgeiz versuchten alle den kleinen Ball in das entsprechende Loch zu schlagen. Sieger wurde mit nur 35 Schlägen Lars Ole Lange. Nach Ende des Golfens ging es zurück auf die Tennisanlage. Wegen des aufkommenden Regens konnte nur noch kurz Tennis gespielt werden. Zum Abschluss wurde der Grill angeheizt und Bratwürste gegrillt. Alle Jugendliche würden sich über eine Wiederholung im nächsten Jahr freuen.

Text und Fotos: Dieter Tintelnot

Kuddelmuddel 1. Mai 2019

Strahlender Sonnenschein begleitete das Tennis Mixed Turnier der Tennisabteilung der SG Diepholz auf der hervorragend hergerichteten Anlage am Müntepark am 1. Mai. Zu dem schon traditionellen Turnier hatten insgesamt 16 Spielerinnen und Spieler gemeldet. Es wurden 4 Runden mit jeweils anderen Partner (-innen) gespielt. Für das Endspiel qualifizierten sich Christel Tintelnot, Renate Gieseke sowie Uwe Hofemeister und Dieter Tintelnot. In einem engen Match, das sogar in die Verlängerung ging, siegten Renate Gieseke und Uwe Hofemeister mit 4:3 gegen das Ehepaar Tintelnot.

Bei Halbzeit erfreuten sich Aktive und Zuschauer an Kaffee und Kuchen und nach der Siegerehrung gab es leckere Bratwurst, Salate und entsprechende Getränke. Der 1. Vorsitzender der Tennisabteilung Dieter Tintelnot dankte Volker Jürgens für die Turnierleitung und Hilde Duve mit ihrem Team für das leibliche Wohl.

Text: Volker Jürgens  –  Bilder: Uschi Feuchter  –  Gruppenfoto: Ingrid Rauer